Sadistische Domina: Painplay hart bizarr, auch Langzeit, Herne NRW

Weibliche Figur, extrem lange Haare

Nickname: Domina Lisan (28)

Wohnort: Herne / Kreis Arnsberg im Ruhrgebiet

Über mich: Bereits auf den ersten Blick eine faszinierende Persönlichkeit, bei den Painplay Session bin ich optisch und mental unglaublich verwandelbar. Ich lebe den Sadismus an meinem männlichen Opfer aus, welches sich freiwillig in meine bizarren Fänge begeben hat.

Es wird hart, je nachdem, was du möchtest, steigere ich die Härtestufe. Gekonnt, erfahren, nie über die gesetzten Grenzen hinausgehend – kannst du dich bei mir sehr sicher fühlen. Meine Beobachtungsgabe und Empathie, sowie permanente Konzentration werden es zu einem fantastischen Erlebnis für uns beide machen. Sei mein Sklave, lasse dich bestrafen, foltern, erniedrigen… soo geil dass du noch lange davon träumen wirst – und mich wieder aufsuchen möchtest.

In meinem eigenen, vielfältig eingerichteten SM-Studio kannst meine pure Dominanz und meinen Sadismus erleben. Du wirst gewollte Schmerzen erleiden, genau wie du es dir ersehnt hast. Zugleich wird es mich zutiefst befriedigen, dich leiden zu sehen. Du wirst eine tiefgründige Geilheit erleben, mir vollkommen unterworfen sein, wie du es bisher nie kanntest.

Um das absolut Mögliche aus deinen Abgründen herauszuholen, empfehle ich eine mehrstündige Session (3- 5 Stunden) oder Langzeit Erziehung. Ein vorige, kürzere Test-Session ist selbstverständlich möglich.

Du wirst mein Sklave, Untertan, Knecht oder was auch immer sein – und zwar genau in der Form, wie es dich am meisten erniedrigt!

Wir können uns zuvor online per E-Mail oder Skype kennenlernen. Wenn du bei mir eintriffst, werde ich gnadenlos sofort beginnen, ohne Anlaufzeit – es sei denn, du wünscht es dir anders. Es wird dich fordern, anstrengen, dich an deine Schmerzgrene treiben.

Meine Vorlieben:

  • Bondage / Fixierung
  • Auspeitschen, Schlagen
  • Spitting / Anspucken
  • Spanking
  • Klammern, Nadeln, Gewichte
  • Brustwarzenfolter
  • Penisfolter
  • Ohrfeigen
  • Käfighaltung
  • Einbeziehen von Rollenspielen z.B. Verhöre, Ageplay…

Anfragen direkt per Skype, Anruf oder E-mail. Die Nummern findest du in meiner virtuellen Visitenkarte


Domina Liz umfangreiche Latex-Erziehung auch Langzeit im Allgäu

Attraktive blonde Latex-Domina

DOMINA*LIZ* (29)

Wohnort: Kempten (Allgäu)

Über mich: Bei mir dürfen Latex-Sklaven jeder Neigung anfragen. Ich biete ausschliesslich Latex-Erziehung an, dies aber in allen erdenklichen Varationen von zart bis hart. Mein Equipment ist bemerkenswert umfangreich. Sämtliche Kleidungsstücke und Utensilien sind vorhanden – vom Gummianzug in allen Größen bis hin zur Gasmaske. Selbstverständlich darfst du auch dein eigenen Outfits mitbringen und anziehen.

Hier eine Liste mit ein paar wenigen (!) Beispielen, was ich gerne mache:

  • Latexbondage von leicht bis extrem, mit oder ohne Maske
  • Gummisklave mit verbaler Erziehung
  • Atemreduktion mit Gasmaske oder Scherentechnik
  • Klinik Rollenspiele (vom Gyno Stuhl bis Spekulum etc. alles vorhanden)
  • Natursekt (nur in eindeutiger Verbindung mit Latex!)
  • Rollenspiele wie Adultbaby / Windelsklave)
  • Mummifizierung
  • Ausbildung zur Gummihure
  • Langzeit Versklavung / Erziehung

– Für die Langzeiterziehung habe ich Gästezimmer zur Verfügung. Näheres wird bei Interesse besprochen.
– Gerne mache ich auch Sessions für Anfänger! Gäste aus Österreich willkommen!

Tabus: GV, OV, KV.

Wie kannst du dich bewerben? Am wichtigsten ist die Angabe deiner Neigungen, Vorstellungen und deine bisherige Erfahrung. Bitte schreibe mir keine endlos langen Geschichten sondern ein kurze Auflistung genügt vollkommen.
Du zögerste noch? Egal wie pervers dein Latexfetisch ist, frage einfach! Mir macht es nicht das Geringste aus, die Wünsche sind mitunter abartig… und du wirst so endlich zu deiner Erfüllung kommen, nach der du dich schmerzlich verzehrst. Hab ich Recht? Möchtest du mehr private Herinnen für bizarre Langzeiterziehung kennenlernen?


Atemreduktion / Atemkontrolle, erfahrene Domina 50+ Heidelberg

Macht es dich geil, wenn ich dir die Luft abschnüre?

Nickname: Domina Wera

Alter: 50+
Wohnort: Heidelberg

Über mich: Mit meiner BDSM Anzeige möchte ich speziell Männer mit dem Wunsch der Atemreduktion ansprechen. Meine Erfahrung und Vielfältigkeit sind bemerkenswert. Ich mache dies seit über 20 Jahren. Seit einiger Zeit habe ich mir den Traum von eigenen SM Räumen mit modernster Ausstattung erfüllt. Hier kannst du dich in privater Atmosphäre völlig gehen lassen.

Zu meinem Equipment / angebotene Praktiken gehören u.a.:

  • Gasmaske / Latexmaske
  • Platiktüte / Folie (Bagging)
  • Zuhalten von Nase und Mund (HOM)
  • Würgespiele
  • Beengen des Brustkorben durch diverse Methoden z.B. Bondage oder mein Eigengewicht


Ich kenne die meisten Wünsche der Atemkontrolle, dennoch gibt es selbst nach so langer Erfahrung immer mal wieder Überraschungen – die Vorstellungen und Wünsche in diesem Bereich sind grenzenlos und pervers.

Anfänger sind herzlich willkommen. Gerne kläre ich dich über das machbare oder leider nicht umsetzbare Möglichkeiten der Atemreduktion auf. Wenn ich etwas ablehne sind die Gründe dafür ganz einfach, es ist an sich zu gefährlich oder birgt die Gefahr, gesundheitliche Schäden zu hinterlassen. Ich bin seriös und äußerst auf das Wohl meiner Gäste bedacht und mache niemals Ausnahmen.

Ich muss hier ausdrücklich darauf hinweisen, dass Atemreduktion eine der gefährlichsten BDSM Praktiken ist! Sie wird eingesetzt zur Steigerung der sexuellen Erregung.

Wie kann ich anfragen? Kontaktiere mich einfach und beschreibe mir direkt deine Vorstellungen, wie devot du bist und wie ich dich ansprechen soll z.B. Sklave oder mit deinem (ausgedachten) Vornamen. Ich habe dann noch ein paar wichtige Fragen, die wir entweder telefonisch, per Skype oder gleich bei einem persönlichen Kennenlern Treffen klären müssen. Das ist nicht viel aber wichtig. Wir können dann auch direkt mit der Session beginnen oder du schläftst noch einmal darüber.

Manche (Geschäfts-) Männer möchten doch am liebsten spät abends kommen, bei Dämmerung oder Dunkelheit, damit sie keinesfalls erkannt werden. Somit mache ich auch Termine am Abend aus.

Anmerkung: Suche nicht nach dem in dieser Anzeige angegebenen ‚Nickname‘ im Internet nach mir, ich lege größten Wert auf Diskretion! Deshalb habe ich hier einen Phantasienamen eingetragen. Meinen richtigen Domina Namen sowie meine Adresse erhälst du selbstverständlich bei der ersten Kontaktaufnahme. Gerne lasse ich dir auch meine Visitenkarte zukommen wo die Hauptpraktiken vermerkt sind, welche ich anbiete.

Medizinische Kenntnisse und erste Hilfe leisten sind meinerseits selbstverständlich.

Möchtest du mehr erfahren? Was ist Atemreduktion?

In der BDSM Szene ist diese Praktik sehr bekannt unter dem englischen Begriff breath control (play)

Privatfoto: Atemreduktion